"Ich stehe Ihnen offen und transparent mit Rat und Tat zur Seite - mit Augenmass und zu fairen Preisen."

Wie setzen sich die Kosten zusammen?

In unserem ersten Gespräch sprechen wir auch über die voraussichtlich zu erwartenden Kosten. Wir vereinbaren gemeinsam einen Kostenrahmen und Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die aufgelaufenen Kosten zu erhalten. Es ist mir wichtig, dass der Aufwand und die Kosten in einem vernünftigen Verhältnis zur Sache stehen. Je nach Art, Grösse und Struktur des Mandats können verschiedene Preismodelle vereinbart werden z.B. Stundensätze oder Tagessätze.

Honorar

Barauslagen

Mehrwertsteuer

Grundsätzlich kann das Anwaltshonorar frei vereinbart werden. Das Honorar ist abhängig von Faktoren wie Schwierigkeit des Falles und Interesse- oder Streitwert und ist tendenziell höher, wenn Spezialkenntnisse oder besondere Sprachkenntnisse erforderlich sind, sowie bei ausgewiesener Berufserfahrung. 

Zu den Barauslagen gehören Porti, Telefon- oder Recherchenkosten.

Das Honorar und die Barauslagen unterliegen der ordentlichen Mehrwertsteuer von derzeit 7.7 %. Die MwSt-Nummer lautet CHE-483.842.636.

Wer trägt die Kosten?

Grundsätzlich trägt die Mandantin bzw. der Mandant die Kosten selber.

Für ein hängiges Gerichtsverfahren kann eine finanziell bedürftige Partei für einen nicht aussichtslosen Prozess die unentgeltliche Prozessführung beantragen, sofern sie zur Prozessführung auf eine Anwältin oder einen Anwalt angewiesen ist.

THEMIS legal & advisory

Manuel Zweifel

Rechtsanwalt und Mediator

Betriebsökonom

Industriestrasse 25

CH-8604 Volketswil

Telefon: +41 43 399 59 59

E-Mail: info@themis-legal.ch

MwSt-Nummer CHE-483.842.636 

  • LinkedIn Social Icon